DKB und GnuCash

Anleitung um ein DKB Konto in GnuCash zu verwalten

GnuCash installieren

GnuCash konfigurieren

Für die Konfiguration müssen Zugangsdaten im DKB Online Banking abgerufen werden

Zugangsdaten für DKB ermitteln

HBCI konfigurieren

Mit Hilfe der zuvor ermittelten Daten HBCI in GnuCash konfigurieren

  • In der Menüleiste auf „Werkzeuge“ → „Onlinebanking Einrichtung“ klicken
  • Im Assistenten auf „Vor“ → „AqBanking Einrichts-Assistenten starten“ klicken
  • Im „Benutzer“ Tab auf den Button „Benutzer anlegen“ klicken
  • In dem Assistenten für neue Benutzer: „Weiter“ → „HBCI backend using AqHBCI“ wählen → „Weiter“ → „PIN/TAN einrichten“ auswählen → „Ausführen“
  • Im HBCI PIN/TAN Einrichtungsassistent: „Weiter“
  • „Weiter“:
    • Benutzername: hier die Legitimations-ID eintragen
    • Benutzerkennung: hier die Kontonummer eintragen
    • Kundennummer: hier die Kontonummer eintragen

Konten hinzufügen

  • In der Menüleiste auf „Werkzeuge“ → „Onlinebanking Einrichtung“ klicken
  • Zwei mal auf „Vor“ klicken. Hier sollten zwei Einträge erscheinen (Girokonto und VISA Karte)
  • Per Doppelklick die Online-Banking Konten jeweils einem GnuCash Kontonamen zuordnen

GnuCash mit Onlinekonten synchronisieren

  • Unter Konten das zuvor zugeordnete Girokonto öffnen (Doppelklick)
  • In der Menüleiste „Aktionen“ → „Online Aktionen“ → „Abfrage Kontoumsätze…“ wählen und anschließend entsprechend das Girokonto auswählen